Med-X-Training


Med-X ist ein gerätegestütztes Verfahren, das zur Kräftigung der Tiefenmuskulatur eingesetzt wird und unter Anleitung eines Arztes oder Physiotherapeuten stattfindet.

Diese an der University of Florida erfundenen Maschinen sind keine normalen Trainingsgeräte wie im Fitnessstudio. Viel mehr sind sie computergestützt und können die individuelle Kraft der Patienten messen. Außerdem können einzelne Wirbelsäulenabschnitte isoliert trainiert werden. Es geht vor allem darum, anstatt der üblicherweise beanspruchten Hilfsmuskulatur nur die haltende Tiefenmuskulatur anzusprechen.

In Deutschland gibt es die originalen Med-X-Geräte, oder Therapiekonzepte mit ähnlichen Angeboten wie Kieser-Training (deutscher Hersteller der Med-X-Geräte) oder Techno-Training.

 

http://www.orthomed-weiden.de

http://www.medx-training.net

http://www.medxonline.com